Archiv

 

Hier im Archiv werden wir alle wichtigen Informationen speichern.

1. Mannschaft

Abschlussspieltag und Tabelle der 1. Mannschaft in der Saison 2012/13

Verein Schlagzahl Punkte
BGSV Castrop 1 534 10
  1. KGC Mönchengladbach 1 540 8
MSC Bad Godesberg 1 543 6
MC Tigers Künsebeck 1 545 4
MGC Bad Salzuflen 1
577 2
BGSV Backumer Tal Herten 1 583 0
Verein Punkte 1.SP 2.SP 3.SP 4.SP 5.SP 6.SP
  BGSV Castrop 1 46 686 572 714 573 736 534
  MSC Bad Godesberg 1 40 692 583 674 555 758 543
MGC Bad Salzuflen 1 34 678 600 732 556 722 577
1. KGC Mönchengladbach 1 22 695 602 753 538 759 540
MC Tigers Künsebeck 1 20 704 592 722 586  754  545 
BGV Backumer Tal Herten 1 18 740 591 740  566 741 583

5. Spieltag in Bad Salzuflen

 

Das Problem der ersten Runde hat wieder zugeschlagen.

Wieder einmal haben wir noch die Sandkörner in den Augen gehabt und die erste Runde verschlafen. Dennoch haben wir nicht aufgegeben und gekämpft und sind Schlag für Schlag immer näher an unser gewünschtes Ziel gekommen.

Nach der dritten Runde Schlaggleich mit Bad Godesberg und Künsebeck.

So konnte das Motto für die letzte Runde nur heißen: Kämpfen um jeden Schlag.

Durch die Auswechslungen war das Ergebnis lange unübersichtlich, erst mit den letzten Spielern konnte nachgerechnet werden und es stellte sich heraus: Leider haben wir mit einem Schlag hinter Bad Godesberg und mit 5 Schlag hinter Künsebeck abgeschlossen und mussten uns somit mit dem letzten Platz zufrieden geben.

Lichtblicke, wie die 27 von Gerd Esser oder die 26 von Günter Klein, haben nicht gereicht um einen Erfolg zu verzeichnen.

Unglücklich gingen wir ins Resümee und werden jetzt erst Recht in Castrop unsere beste Leistung abrufen.

 

(jp/040613)

4. Spieltag in Mönchengladbach

 

Der Tag hat mit Niederschlag angefangen und somit waren die Bedingungen für den Spieltag nicht einfach. Auch die Wetterprognose sah nicht danach aus, das wir 4 Runden spielen könnten.

Mit wenig oder gar keiner Einspielzeit wurde gestartet. Schnell wurden die Mannschaftspieler auf den Platz geschickt, denn wir wollten dem Wetter trotzen.

Schon in der ersten Runde zeigte Christian Kemler mit seiner Leistung und Ehrgeiz das er heute den Sieg einfahren möchte! Die Mannschaft wurde so mitgerissen und zeigte eine gute Leistung.

Von der ersten Runde an konnte sich der 1. KGC an die Spitze setzen und mit zunehmend besser werdenden Wetter die Führung bis zum Ende verteidigen.

Uli Riesenbeck hat mit seinen beiden 19er Runden gezeigt wie wichtig eine konzentrierte Leistung ist.

Damit konnten wir wichtige 10 Punkte einfahren. Mit diesem Erfolg im Rücken werden wir uns auf den Weg nach Bad Salzuflen machen und hoffen die gute Stimmung in der Mannschaft auch dort auf den Platz zu bringen.

 

(jp/130513)

3. Spieltag in Bad Godesberg gespielt

 

Bei schönem Wetter konnte Bad Godesberg den Heimvorteil nutzen und erreichte ein sehr gutes Ergebnis. Mit 674 Schlag und somit 40 Schlag vor dem 2. Castrop, war der Abstand sehr deutlich ausgefallen.

Einen schwarzen Tag erwischte leider unsere 1. Mannschaft.

Größtes Bemühen hat nicht gereicht, um Punkte in Godesberg zu holen.

 

 

Mannschaft des Tages:
           
                 
von Block, Sebastian MSC Bad Godesberg I       107
Montberg, Tobias MSC Bad Godesberg I         110
Finette, Manfred MSC Bad Godesberg I         110
Biermann, Christoph MC Tigers Künsebeck I         112
Jeschke, Sebastian MSC Bad Godesberg I         112
Weber, Hans-Dieter MSC Bad Godesberg I         112
Schröder, Matthias MGC Bad Salzuflen I 113

 

 

Der nächste Spieltag findet in Mönchengladbach statt. Dort erhoffen wir eine gute Leistung zu erreichen, damit wir unser selbst gestecktes Ziel nicht aus den Augen verlieren.

 

(jp/160413)

2. Mannschaft

Abschlusstabelle 2012/13 der 2. Mannschaft

 
Verein Punkte 1.SP 2.SP 3.SP 4.SP 5.SP 6.SP
1.KGC Mönchengladbach 2 42 375 407 401 413 409  410
BGSC Gladbeck 2 34 387 372 431  411  434 416
  BGC Dormagen 2 22 416 431 436 409 442 425
MGC Dortmund-Syburg 2 20 428 416 405 474 432 431
HMC Büttgen 3 2 436 491 467 458 510  432
               
   
     
     

Die Vorbereitungen laufen, fleissig wird trainiert um beim dritten Spieltag der Saison ein gutes Bild abzugeben.

Die 1. Mannschaft tritt in Godesberg zum Meisterschaftsspiel an.

Die 2. Mannschaft läuft in Paffendorf auf.

Wir drücken beiden Mannschaften fest die Daumen!!!

 

Denkt bitte an die Zeitumstellung!!!

 

Samstag auf Sonntag wird die Uhr umgestellt!!!

 

(jp/260314)

5. Spieltag in Dortmund-Syburg


Wer hätte das gedacht! Schon in der ersten Runde zeigte sich, das der 1. KGC hier gewinnen will.

Siggi Richter hatte seinen guten Tag mit 71 und damit der Tagesbestleistung abgeschlossen und den Grundstein für den Gewinn gelegt.

Bei kühlem aber schönem Wetter haben alle Spieler vom 1. KGC Mönchengladbach ihr Bestes gegeben und die wichtigen 8 Punkte eingefahren.

Das Ziel soll jetzt heißen den ersten Platz am letzten Spieltag in Büttgen zu erreichen.

 

(jp/040613)

4. Spieltag in Dormagen

 

Auch hier standen die Wetterkapirolen im Vordergrund.

Regen und Hagel machten den Spieltag schwer. Die zweite Mannschaft kam gut ins Spiel und hatte sich nach 2 Runden auch in Führung gespielt.

Leider konnte in der 3 Runde das Niveau nicht gehalten werden und dadurch viel die 2. Mannschaft leider auf den 3 Platz zurück.

Dennoch Hut ab! Denn so bleiben die Chancen auf den Aufstieg erhalten.

 

(jp/130513)

3. Spieltag in Witten

 

Die zweite Mannschaft konnte in Witten sich durchsetzen und holte den Tagessieg.

Nach einer 31 in der ersten Runde hatte Herbert Bröker zu seinem Spiel gefunden und legte zweimal die 20 hinterher.

Mit dieser Leistung hat er die ganze Mannschaft mitgerissen.

In der Tabelle wurde damit der erste Platz eingenommen und der Aufstieg kommt in greifbare Nähe.

 

 

(jp/160413)


DMV-Pokal

Bei schwierigen Witterungsbedingungen wurde der Spieltag lang und länger.

Der Start war eigentlich auf 8:30 Uhr angesetzt. Dieser wurde am Vortag verschoben auf 11:00 Uhr, selbst das reichte noch nicht um direkt in die Runden gehen zu können.

Mutig wurde mit der ersten Runde begonnen und Abzieher, Handtücher waren unsere besten Freunde.

Immer wieder mußte das Spiel unterbrochen werden, insgesamt 4 mal.

Durch ihre Platzroutine konnte die Mannschaft vom Homburger Land sich in der ersten Runde eine Führung erarbeiten.

Das Spiel blieb immer eng.

Das Wetter hat nach der ersten Runde einsehen gezeigt, Der Regen hat nachgelassen und wir konnten ab 15:00 Uhr fast im trockenen spielen.

Die Bahnen blieben dennoch über den ganzen Zeitraum feucht und schwer bespielbar.

Ständige Führungswechsel unterhalb der einzelnen Spieler sorgten für Spannung.

Ein Wechsel bei Homburg zur letzten Runde war angesagt. Es blieb insgesamt ein ausgeglichenes Spiel mit dem Vorteil für Homburg.

Um 17:30 Uhr: das Endergebnis steht fest.

6 zu 4 für Homburger Land

Gerecht, weil ihre Leistung war konstanter über alle Spieler hinweg.

Zum Abschluss sind wir noch mit einer kleinen Mahlzeit und einem Getränk verwöhnt worden.

Wir möchten uns für die Gastfreundschaft beim MGC Homburger Land bedanken und wünschen viel Erfolg in der nächsten Pokalrunde.

 

(jp/210513)

DMV-Pokal 2013-15: Erste Runde ausgelost

 

Im Rahmen der diesjährigen NBV-Generalversammlung wurde die erste Runde des DMV-Pokals ausgelost. Der 1. KGC Mönchengladbach muss auswärts beim MGC Homburger Land in Nümbrecht antreten. Mit der Anlage im Bergischen Land verbindet der KGC gute Erinnerungen. Im letzten Pokalwettbewerb konnten sich die Minigolfer vom Bunten Garten dort in einem knappen Spiel durchsetzen und die nächste Runde erreichen. Hoffentlich ein gutes Omen.

 

Die Runde wird bis zum 1.6.2013 ausgespielt. Wir freuen uns auf die schöne Anlage und auf ein spannendes Spiel!

 

Eine gute Gelegenheit zum Training für die Pokalaufgabe bietet das Nümbrechter Osterturnier am 1.4.2013

 

(ck/250213)